Unter dieser Rubrik

erhalten Sie eine Übersicht meiner parlamentarischen Arbeit zum Themenbereich Kinder- und Jugendhilfe. Neben den Reden im Dresdner Stadtrat und Sächsischen Landtag finden Sie ebenso eine Übersicht der Kleinen Anfragen.

Kinderbetreuung (gut) bezahlen: LINKE macht Vorschlag für vom Streik betroffene Eltern

Während in anderen Gemeinden eine Beitragsrückerstattung möglich ist und praktiziert wird, ist dies in Dresden auf Grund der aktuellen Fassung der einschlägigen Satzungen so nicht möglich. DIE LINKE steht den Forderungen vieler Eltern, ihre Beiträge für die Streiktage erstattet zu bekommen, allerdings offen gegenüber. Die Situation, dass durch einen Streik der Arbeitgeber wirtschaftliche Vorteile hat, weil Lohnkosten eingespart werden, die Eltern allerdings zum Teil erhebliche Schwierigkeiten bekommen, weil eine Ersatzbetreuung nicht gewährleistet werden kann, ist nicht befriedigend. Deshalb hat die Stadtratsfraktion einen Vorschlag erarbeitet, wie vom Streik betroffene Eltern trotz der geltenden Satzungen ihre Mehraufwendungen zur Kinderbetreuung erstattet bekommen können.

Zum Antrag...

Besuch des Ferienlagers des Jugendverbandes Gemeindejugendwerk

Am 21. Juli 2014 besuchte Annekatrin Klepsch das Ferienlager des Gemeindejugendwerkes in Ammelsdorf im Landkreis Sächsische Schweiz/ Osterzgebirge. Auf Einladung des Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. kamen die verschiedenen Akteure vorort über politische Unterstützungsmöglichkeiten für die Jugendverbandsarbeit und Kinder-und Jugenderholung ins Gespräch.

Jugendpolitisches Forum des Landesjugendpfarramtes

In Vorbereitung auf die Landtagswahl im August 2014 hatte das Landesjugendpfarramt am 12. Mai zu einem jugendpolitischen Forum eingeladen. Die jugendpolitischen SprecherInnen der demokratischen Landtagsfraktionen hat im Rahmen des Forums auch die Möglichkeit mit Fachkräften der Sozialen Arbeit ins Gespräch zu kommen und sich über Unterstützungsmöglichkeiten auf politischer Ebene auszutauschen.

Eröffnung der Ausstellung "Jugendverbände"

Der Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. eröffnete am 14. April 2014 in den Räumen des Sozialministeriums eine Ausstellung zum Thema "Jugendverbände bewegen Gesellschaft". Unter den 70 Gästen waren auch Sozialministerin Christine Clauß und der Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Dr. Frank Richter. Am Nachmittag diskutierten Annekatrin Klepsch, Henning Homann und Lars Rohwer den Wert der jugendverbandlichen Engagements.

Quelle: Kinder- und Jugendring Sachsen e.V.

Praxistest bestanden! Praktikum beim cvjm e.V. in Leipzig

Im Rahmen der Aktion "Politiker im Praktikum" des CVJM e.V. besuchte Annekatrin Klepsch das Jugendcafé in Leipzig im Stadtteil Schönefeld. "Nach einer kurzen, fachkundigen Einweisung durch Dorit Roth in das Speisen- und Getränkeangebot des Jugendcafes und in die Verleihmodalitäten für Spielgeräte, steht Annekatrin Klepsch für mehrere Stunden hinter der Theke, verkauft Eis und Süßigkeiten, schenkt alkoholfreie Getränke aus und kommt mit den jungen Gästen ins Gespräch." Eine ausführliche Beschreibung des Praktikumstages ist hier zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch im KIEZ in Seifhennersdorf

Die Förderung der Kinder- und Jugenderholung ist seit langem eine Forderung der Partei DIE LINKE. Am 11. August 2011 lud der Verband der Kinder- und Jugenderholungszentren in Sachsen (KIEZ e.V.) zu einem Gespräch nach Seifhennersdorf ein. Die jugendppolitischen SprecherInnen tauschten sich mit den VertreterInnen u.a.  über die Förderung von Klassenfahrten und Kinder- und Jugenderholung durch das Land Sachsen aus.

 

 

 

 


48 Stunden Aktion der Landjugend Sachsen

"Parkanlagen wurden gesäubert, Bushaltestellen renoviert, Raststätten instandgesetzt, Spielplätze aufgemöbelt, Bäume gepflanzt, Kinderfeste veranstaltet und vieles mehr." So lautete das Fazit der Landjugend nach der 48 Stunden Aktion der Sächsischen Landjugend Ende Mai 2011. Im Rahmen der Eröffnung waren die jugendpolitischen SprecherInnen zu einer Diskussion zur sächsischen Jugendpolitik und den Auswirkungen der Jugendpauschale-Kürzung 2010 eingeladen.

 

 

 

 

 

Fachgespräch zur Kindergrundsicherung

Im Rahmen der gemeinsamen Dialogtour der Bundestagsfraktion DIE LINKE und der Landtagsfraktion DIE LINKE kamen am 07. Mai 2011 in der Evangelischen Hochschule Dresden neben Annekatrin Klepsch und Katja Kipping auch Barbara König, Constanze Spachtholz und Prof. Ullrich Gintzel ins Gespräch. Im Mittelpunkt stand die Frage einer angemessenen Kindergrundsicherung.

Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe

Treffer 1 bis 7 von 27

21. August 2015

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge stellen auch den Freistaat und seine Landkreise und kreisfreien Städte vor große Herausforderungen. Noch ist nicht gänzlich geklärt, wie genau die Unterbringung... Weiterlesen

Kategorien: Annekatrin Klepsch, MdL, Kinder-und Jugendhilfe

Keine Kommentare
22. Juli 2015

Sächsisches Kita-Gesetz novellieren – Dank für Petition aus Bautzen

Am 21. Juli fand in Bautzen das 11. Vernetzungstreffen der Bautzener Kitas, Krippen und Horte statt. Die pädagogischen Fachkräfte, Eltern und Gewerkschaftsvertreter übergaben ihre Petition zum Thema... Weiterlesen

Kategorien: Annekatrin Klepsch, MdL, Kinder-und Jugendhilfe, Pressemitteilung

Keine Kommentare
21. Juli 2015

Sachsen sollte die „Herdprämie“ gar nicht erst einführen und stattdessen Kitas besser fördern

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, wonach der Bund für das Betreuungsgeld keine Gesetzgebungskompetenz besitzt und die Regelungen deshalb nichtig sind, kommentiert Annekatrin Klepsch,... Weiterlesen

Kategorien: Annekatrin Klepsch, MdL, Kinder-und Jugendhilfe, Pressemitteilung

Keine Kommentare
06. Juli 2015

Fällt Schulsozialarbeit ins Sommerloch? ESF-Baustein nicht in Sachsen am Amtsschimmel scheitern lassen

In der EU-Förderperiode 2007-2013 wurde zur individuellen Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der ESF-Baustein „Soziale Schule - sozialpädagogische Begleitung zur Kompetenzentwicklung für... Weiterlesen

Kategorien: Annekatrin Klepsch, MdL, Pressemitteilung, Kinder-und Jugendhilfe, Bildung

Keine Kommentare
01. Juni 2015

Zum Kindertag: In Sachsen 100.000 Kinder in Armut, 18.000 wird Inklusion in Regelschulen verwehrt

Zum Internationalen Kindertag am 01. Juni 2015 erklärt die Kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag Annekatrin Klepsch: „Der Kindertag ist alljährlich... Weiterlesen

Kategorien: Annekatrin Klepsch, MdL, Pressemitteilung, Kinder-und Jugendhilfe

Keine Kommentare
07. Mai 2015

Gebhardt / Klepsch: Gerade in Sachsen braucht Streik der Erzieher/innen Solidarität und Unterstützung

Zum bevorstehenden Streik der Erzieher/innen und Hortbetreuer/innen erklären Rico Gebhardt, Fraktions- und Landesvorsitzender der LINKEN in Sachsen, und Annekatrin Klepsch, Sprecherin für Kinder- und... Weiterlesen

Kategorien: Annekatrin Klepsch, MdL, Kinder-und Jugendhilfe, Pressemitteilung

Keine Kommentare
17. April 2015

Nagel: Keine bürokratischen Quoten auf Kosten geflüchteter Kinder und Jugendlicher / Klepsch: Abwegige Verteilung

Zu den Plänen von Bundesfamilienministerin Schwesig, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge künftig nach dem Königsteiner Schlüssel auf die Bundesländer, Landkreise und kreisfreien Städte zu... Weiterlesen

Kategorien: Annekatrin Klepsch, MdL, Pressemitteilung, Kinder-und Jugendhilfe

Keine Kommentare

Treffer 1 bis 7 von 27